Blumfeldt Urlaub auf Balkonien
Blumfeldt Urlaub auf Balkonien

Urlaub auf Balkonien!

Ideen für Sommerferien zuhause

Was auf den ersten Blick langweilig zu sein scheint, kann sich schnell zum echten Geheimtipp entwickeln und bringt überraschend viele Vorteile mit sich: Du brauchst nichts planen, hast ein noch größeres Freizeitbudget, keinen Reisestress und kannst von Urlaubstag eins an sofort ausspannen.
Wie du dir deinen ganz persönlichen Sommerurlaub zauberst und dabei die maximale Erholung herausschlägst, verrät dir unser blumfeldt-Team hier…

Von dekorieren bis pflanzen:
Kleiner Balkon – großes Urlaubspotential

Blumenmeer statt Mittelmeer

Der süßliche Duft bunter Blüten im Sonnenlicht, die deinen Balkon ein wenig uneinsichtiger gestalten und dich zugleich vom hektischen Stadtalltag abschotten: Mit kaum einer anderen Sache schaffst du so einfach eine Atmosphäre sommerlicher Harmonie. Gepaart mit eigens angebauten Kräutern, die zum Kochen animieren oder die Freude auf den abendlichen Cocktail steigern, bilden sie den perfekten Grundstein für deinen Urlaub auf Balkonien.

Mit Blumentopf und Blumenkasten

Gartenbrunnen statt Gardasee

Kleine Abkühlung fernab von Strand und Meer gewünscht? Mit unseren Zierbrunnen kein Problem! Durch ihr sanftes Plätschern im Hintergrund schaffst du dir eine kleine Wohlfühl-Oase im Städtedschungel, während du auf ein wenig Freizeit anstößt, oder nebenbei endlich dieses eine Buch liest, was du dir schon so lang vorgenommen hast. Wahlweise als visuelles Balkon-Highlight oder versteckt zwischen den bunten Blumen – eine urlaubsreife Geräuschkulisse ist dir sicher.

Mit zarten Quellen von Zierbrunnen

Balkon-Yoga statt Bali

Wir fliegen in den Urlaub, um in der Ferne abzuschalten und den Stress zu vergessen. Das schaffst du auch auf der heimischen Veranda: blumfeldts Skulpturen bringen meditatives Flair nach Hause und motivieren dich dazu, in unbeobachteter Yoga- oder Wellness-Session deine ganz persönliche Mitte wiederzufinden und dich vom Alltagsstress loszulösen – wahlweise sogar ganz ungeniert mit Gesichtsmaske. In diesem Sinne: Namaste!

Mit Buddha-Skulpturen und Gartenfiguren

Balkonien-Teint statt Teneriffa

Du bleibst diesen Hochsommer über zu Hause? Kein Problem: Mit unseren Sonnenliegen, Hollywoodschaukeln oder Hängesesseln kannst du dein Sonnenbad inmitten deines eigenen Spas ganz ohne Liegenreservierung und nervige Poolnachbarn genießen - vielleicht sogar in FKK-Montur? Einfach Cocktail kalt stellen, Urlaubs-Playlist aufdrehen, Sonnencreme bereithalten und los geht der Urlaubstag.

Mit Sonnenliege und Hängesessel

So wird deine Balkonzeit zur Urlaubszeit:

Morgens: Frühstück auf dem Balkon

Ausschlafen, mit aromatischem Kaffeeduft und Croissant deines Lieblingsbäckers von nebenan genüsslich in der Sonne wach werden… und das alles, ohne feste Frühstückszeiten eines Hotels einhalten zu müssen:
Willkommen im hausgemachten Urlaub auf Balkonien!

Vormittags: Meditation zur Entspannung

Vor allem zu Beginn eines Urlaubs fällt es uns oft schwer abzuschalten. Die Zeit, in der wir normalerweise mit dem typischen Reisestress beschäftigt wären, können wir jetzt stattdessen bewusst zur Meditation nutzen. Der Vorteil dabei: Unser Unterbewusstsein verknüpft den heimischen Balkon als Entspannungsort neuronal, was es uns auch in Zukunft erleichtern wird, uns inmitten der Alltagshektik adhoc auszuruhen.

Mittags: Süße Momente und blumige Gedanken

Ein paar Erdbeeren und ein Glas Sekt gefällig?
Warum nicht, schließlich kannst du dir im Urlaub etwas gönnen! Mit der Ruhe, ein paar Gedanken oder Erlebnisse niederzuschreiben, kannst du in deine ganz persönlichen Momente, frei vom urlaubstypischen Freizeitstress und Zeitdruck, eintauchen. Wo willst du hin, was wünschst du dir? Die jetzige Zeit gehört nur dir.

Nachmittags: Powernap meets Sonnenbad

In der Sonne brutzeln und am sommerlichen Teint arbeiten, während du einen eisgekühlten Orangensaft genießt und ein paar entspannende Klänge deiner Lieblingsmusik aufdrehst - fast wie letztes Jahr am Meer, oder? Und das Beste: Zuhause kannst du nebenbei tun und lassen, was du möchtest. Hotel-Etikette? Pustekuchen. Also Bauch raus, Sonnencreme drauf und genießen, denn: Zuhause ist es doch am schönsten!

Abends: In vino veritas

Die eine oder andere laue Sommernacht lässt sich auch hier genießen: Mit einer Lichterkette am Balkongeländer, süffigem Wein in schummrigem Kerzenmeer und melodischer Jazz-Musik im Hintergrund zauberst du besondere Momente - und bist dabei völlig flexibel: Freunde, dein Schatz, oder deine Lieblingsnachbarn können jederzeit zum Spieleabend oder einem gemütlichen Pläuschchen vorbeikommen. 1:0 für den heimischen Balkon-Urlaub!

nach oben