Gartenkamin kaufen bei blumfeldt

Die Tage sind angenehm warm, doch die Abende können selbst im Sommer zum Teil sehr kühl sein. Dies ist kein Grund, fluchtartig den Garten zu verlassen, um in den Innenraum zu gehen. Der Gartenkamin macht es möglich, auch bei kühlen Außentemperaturen noch gemütlich im Garten oder auf der Terrasse zu sitzen. Nicht nur an kälteren Sommerabenden, sondern auch in den Übergangsmonaten und sogar im Winter spendet er wohlige Wärme. Das knisternde Feuer trägt zur romantischen Atmosphäre bei. Es gibt den Terrassenkamin in vielen unterschiedlichen Ausführungen und aus verschiedenen Materialien.

Außenkamin - für längere Tage im Garten

Viele Gartenliebhaber möchten ihr grünes Paradies häufiger und länger genießen. Es gibt kaum etwas Schöneres, als mit der Familie oder Freunden einen Tag im Garten oder auf der Terrasse abends gemütlich ausklingen zu lassen. Doch oftmals wird es dann zu frisch. Wenn Sie einen Gartenkamin kaufen, ist dies absolut kein Problem. Damit können Sie Ihren Garten oder die Terrasse auch an kälteren Herbstabenden oder sogar im Winter noch nutzen und somit die Outdoor-Saison deutlich verlängern. Er spendet wohlige Wärme und ist zudem ein echter Hingucker, der wunderschöne Akzente setzt. Im Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen hochwertigen und dekorativen Gartenkaminen in diversen Designs, Größen und Varianten. Für jeden Geschmack ist das passende Modell dabei.

Wie funktioniert ein Gartenkamin?

Der Gartenofen hat gegenüber dem Heizstrahler, der mit teurem Strom betrieben wird, einen großen Kostenvorteil. Zudem verbreitet er keine unangenehmen Gerüche, wie es beispielsweise beim Gas-Heizstrahler der Fall ist. Die Wärme wird durch eine sichtbare Feuerstelle erzeugt, was obendrein als gemütlicher und behaglicher empfunden wird. Über den Abzug gelangt der Rauch an die freie Luft. Robuste Standfüße sorgen für Stabilität und Kippsicherheit. Die Gartenkamine und Öfen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Modelle aus Stahl sind sehr robust und meist resistent gegenüber Witterungseinflüsse. Sie vertragen eine hohe Hitzeentwicklung. Gartenöfen sind aufgrund der Robustheit pflegeleicht. Wenn Sie den Kamin nach längerer Pause nutzen möchten, beispielsweise nach dem Winter, können Sie den groben Schmutz mit einem Handbesen entfernen. Daneben besteht die Möglichkeit der Verwendung von Bürste und Spülmittel. Sie können den Gartenkamin auch mit einer Abdeckung schützen.

Sicherheitstipps für die Verwendung des Gartenkamins

  • Achten Sie darauf, dass Sie den Gartenkamin auf einer ebenen, nicht brennbaren Fläche verwenden
  • Halten Sie die Feuerstelle in Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien wie Pflanzen, Gartenmöbeln und Pavillons mit Textilteilen.
  • Füllen Sie den Gartenkamin nicht zu voll. Flammen, die aus dem Trichter austreten, sind ein deutliches Anzeichen dafür, dass das Feuer zu groß ist.
  • Lassen Sie den Kaminofen nicht unbeaufsichtigt, wenn das Feuer brennt.
  • Verwenden Sie, wenn möglich, Sand statt Wasser, um das Feuer zu löschen.
  • Achten Sie auf Kinder und Haustiere, wenn Sie sich in der Nähe eines brennenden Kaminofens aufhalten.
  • Verwenden Sie feuerfeste Handschuhe falls Sie aus einem Grund den heißen Gartenkamin anfassen müssen.

nach oben